Logo
Bayern Innovativ GmbH
Partner im Enterprise Europe Network Bayern
Am Tullnaupark 8
90402 Nürnberg
Tel.: 0911/20671-310
Fax: 0911/20671-792

Träger:

Bayern Innovativ GmbH
Am Tullnaupark 8
90402 Nürnberg

Kontakt

Bayern Innovativ GmbH
Partner im Enterprise Europe Network Bayern

Organisation Zielgruppen Leistungsangebot
 

Organisation

Aufgaben und Ziele

Bayern Innovativ ist Wissensmanager, Impulsgeber und Beschleuniger von Innovationen. Als neutrale Einrichtung des Freistaats Bayern bündelt Bayern Innovativ relevantes Experten-Wissen und sorgt dafür, dass insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen davon profitieren und es in erfolgreiche Innovationen umsetzen.

Hauptaufgaben der Bayern Innovativ GmbH im Enterprise Europe Network Bayern sind die Unterstützung der bayerischen Unternehmen, Institute und Forschungseinrichtungen bei der Anbahnung grenzüberschreitender Technologiekooperationen (Informationsnetzwerke, bi- und multilateraler Technologietransfer) sowie gemeinsame Innovationsprojekte.

 

Arbeitsschwerpunkte

  • KMU- und Innovationsförderung der EU
  • Grenzüberschreitender Technologie-Transfer und Technologie-Kooperationen

Netzwerke

  • Enterprise Europe Network (EEN)
 

Zielgruppen

Privatwirtschaftlicher Sektor

Nach Art

  • Handwerk
  • Industrie / Produzierendes Gewerbe
  • HighTech- und Software-Unternehmen
  • Dienstleistungssektor

Nach Größe

  • Unternehmen ab 250 Mitarbeiter
  • Kleine und mittlere Unternehmen bis 249 Mitarbeiter
  • Jungunternehmen und Existenzgründer
Öffentlicher und privater Sektor
  • Außeruniversitäre Forschungseinrichtungen
  • Universitäre Forschungseinrichtungen
  • Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften

Branchen- und Technologieschwerpunkte

  • Automatisierung und Meßtechnik
  • Automobilzulieferer
  • Bauwirtschaft
  • Bekleidung und Textil
  • Bio- und Gentechnologie
  • Chemie und Pharma
  • Elektrotechnik und Elektronik
  • Energietechnik
  • Holz und Kunststoff
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Keramik
  • Laser und Optik
  • Maschinenbau
  • Medizintechnik
  • Metallverarbeitung
  • Mikrosystemtechnik, physikal. Technik
  • Neue Werkstoffe
  • Transport und Verkehr
  • Umwelttechnik
 

Leistungsangebot nach Themenfeldern

KMU- und Innovationsförderung der EU

Das Angebot der Innovationsanalyse richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bis zu 250 Mitarbeitern in Bayern, die ihre Innovationsfähigkeit messen und gezielt verbessern möchten. Assessment und Coaching werden von Innovationsexperten der Bayern Innovativ kostenfrei durchgeführt.

Ablauf des Assessments

Vorgespräch und Klärung wichtiger Begriffe und relevanter Kennzahlen sowie Informationen zum Ablauf – Dauer max. zwei Stunden

Durchführung eines halbtägigen Assessments mit der Geschäftsführung und/oder Leitungsebene

Präsentation der Ergebnisse und Unterstützung bei der Aufstellung eines individuellen Maßnahmenkatalogs - Dauer ca. 2 Stunden

    

Grenzüberschreitender Technologie-Transfer und Technologie-Kooperationen

Organisation von Partnering Events für Technologienachfrager und Technologieanbieter sowie Company Missions in bestimmten Branchen

Erfassung und Verbreitung europäischer Technologiegesuche und -angebote über das Enterprise Europe Network (EEN) in Bayern (Technologiedatenbank) und proaktive Vermittlung von Kontakten

Situationsanalysen und Technologieaudits zu europäischen Kooperationschancen für bayerische Unternehmen und Einrichtungen

Bereitstellung aktueller Informationen über verschiedene Medien (Internet, eletter)