Logo
Internationale Netzwerke
Partner im Enterprise Europe Network
Rathenauplatz 2
90489 Nürnberg
Tel.: 0911/20671-310
Fax: 0911/20671-722

Träger:

Bayern Innovativ GmbH
Gewerbemuseumsplatz 2
90403 Nürnberg

Kontakt

Internationale Netzwerke
Partner im Enterprise Europe Network

Organisation Zielgruppen Leistungsangebot
 

Organisation

Aufgaben und Ziele

Hauptaufgaben des EU-Kooperationsbüros sind die Unterstützung der bayerischen Unternehmen, Institute und Forschungseinrichtungen bei der Anbahnung grenzüberschreitender Technologiekooperationen (Informationsnetzwerke, bi- und multilateraler Technologietransfer, gemeinsame Forschungsprojekte) sowie beim Zugang zu europäischen Forschungsmitteln. Als integraler Bestandteil der Bayern Innovativ GmbH fügt sich diese Aufgabenstellung synergetisch in die Gesamtaufgabe der Bayern Innovativ ein und rundet diese auf europäischer Ebene ab.

Die Bayern Innovativ GmbH wurde 1995 von der Bayerischen Staatsregierung initiiert und gemeinsam von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft als Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mit Sitz in Nürnberg gegründet. Die Zielsetzung der Bayern Innovativ ist die Intensivierung des direkten Technologietransfers zwischen Wirtschaft und Wissenschaft sowie die Initiierung von Innovationsimpulsen, insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen, um deren Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten und weiter auszubauen.

Arbeitsschwerpunkte

  • Umwelt und Energie in der EU (Politik, Programme)
  • Joint Ventures und Niederlassungen in der EU
  • KMU- und Innovationsförderung der EU
  • Forschungs- und Technologieförderung der EU
  • Grenzüberschreitender Technologie-Transfer und Technologie-Kooperationen

Netzwerke

  • Enterprise Europe Network (EEN)
  • Subnetz der Nationalen Kontaktstellen
 

Zielgruppen

Privatwirtschaftlicher Sektor

Nach Art

  • Handwerk
  • Industrie / Produzierendes Gewerbe
  • HighTech- und Software-Unternehmen
  • Dienstleistungssektor

Nach Größe

  • Unternehmen ab 250 Mitarbeiter
  • Kleine und mittlere Unternehmen bis 249 Mitarbeiter
  • Jungunternehmen und Existenzgründer
Öffentlicher und privater Sektor
  • Außeruniversitäre Forschungseinrichtungen
  • Universitäre Forschungseinrichtungen
  • Hochschulen und Fachhochschulen

Branchen- und Technologieschwerpunkte

  • Agrar- und Forstwirtschaft
  • Audiovisuelle Industrie
  • Automatisierung und Meßtechnik
  • Automobilzulieferer
  • Bauwirtschaft
  • Bekleidung und Textil
  • Bio- und Gentechnologie
  • Chemie und Pharma
  • Elektrotechnik und Elektronik
  • Energietechnik
  • Ernährung
  • Holz und Kunststoff
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Keramik
  • Laser und Optik
  • Lebensmittelwirtschaft
  • Maschinenbau
  • Medizintechnik
  • Metallverarbeitung
  • Mikrosystemtechnik, physikal. Technik
  • Neue Werkstoffe
  • Transport und Verkehr
  • Umwelttechnik
 

Leistungsangebot nach Themenfeldern

Umwelt und Energie in der EU (Politik, Programme)
  • Signposting zu Fachkontaktstellen des Bundes und der Europäischen Kommission
  • Bereitstellung aktueller Informationen über verschiedene Medien (Internet, Newsletter)
  • Organisation von Informationsveranstaltungen, Seminare und Workshops zum Thema
Joint Ventures und Niederlassungen in der EU
  • Signposting zu Fachkontaktstellen des Bundes und der Europäischen Kommission
  • Informationen zum Joint European Venture Programm der EU
KMU- und Innovationsförderung der EU
  • Bereitstellung aktueller Informationen über verschiedene Medien (Internet, Newsletter)
  • Organisation von Informationsveranstaltungen, Seminare und Workshops zum Thema
  • Erstprüfung von Projektkonzepten, Stellungnahmen zu Fördermöglichkeiten
  • Unterstützung mit Informationsmaterialien, Antragsformularen und Mustervertragstexten
  • Unterstützung bei der Ausarbeitung von Projekten und Anträgen
  • Beratung bei der Antragstellung
Forschungs- und Technologieförderung der EU
  • Organisation von Informationsveranstaltungen, Seminare und Workshops zum Thema
  • Erstprüfung von Projektkonzepten, Stellungnahme zu Fördermöglichkeiten
  • Signposting zu Fachkontaktstellen des Bundes und der Europäischen Kommission
  • Bereitstellung aktueller Informationen über verschiedene Medien (Internet, Newsletter)
Grenzüberschreitender Technologie-Transfer und Technologie-Kooperationen
  • Organisation von One-on-One Kooperationsveranstaltungen von Technologienachfragern und Technologieanbietern
  • Verbreitung europäischer Technologiegesuche und -angebote in Bayern (Kooperationsdatenbank und Innovation Info) und Vermittlung von Kontakten
  • Erfassung und Verbreitung bayerischer Technologieangebote und -gesuche über das europäische IRC Netzwerk
  • Situationsanalysen und Technologieaudits zu europäischen Kooperationschancen für bayerische Unternehmen und Einrichtungen
  • Organisation von Informationsveranstaltungen, Seminare und Workshops zum Thema
  • Bereitstellung aktueller Informationen über verschiedene Medien (Internet, Newsletter)